Profis-for-you.de - Das Portal für regionale Handwerker, Dienstleister aller Art und Eventlocation

Jetzt für Newsletter anmelden

Für Sie findet Profis-for-you.de:
Bodenleger in Rohrbach

Unser Service ist für Sie zu 100% gratis, unverbindlich & stressfrei.

Profis-for-you.de findet qualifizierte Firmen mit freien Kapazitäten & fairen Preisen für über 140 Branchen. mehr erfahren

GESAMTBEWERTUNG
★ 4.97 von 5 Sternen
38 Bewertungen
Foto Gudrun Petz Gudrun Petz
Gründerin & Geschäftsführerin

Sie erklärt: „Bei Profis-for-you.de finden Sie einen guten Bodenleger aus Rohrbach. Wir wollen Ihr Ansprechpartner Nr. 1 für über 140 Branchen sein.“

Sie wollen uns erreichen?
Jetzt kontaktieren

Zahlen, Daten und Fakten über Rohrbach

  • PLZ: 85296
  • Nachbargemeinden: Wolnzach, Geisenfeld, Pfaffenhofen an der Ilm
  • Fläche: 29,63 km²

Sie suchen einen preiswerten Bodenleger in Rohrbach. Profis-for-you.de findet für Sie den Fachmann bzw. die Fachfrau. Profitieren Sie von unserem Kundenservice, der guten Arbeit unserer Partnerfirmen sowie der unkomplizierten Auftragsabwicklung. Auf Auktionen, Preisdumping und Angebote per Ferndiagose verzichten wir, damit es für Sie nach der Auftragserteilung keine bösen Überraschungen gibt.
Jetzt stressfrei und gratis kontaktieren!

Bodenleger in Rohrbach

Teppichboden legen? Parkettboden reparieren? Holzboden abschleifen? Wenn Sie einen qualifizierten Bodenleger aus Rohrbach suchen, unterstützt Sie gerne das Team von Profis-for-you.de.
#Bodenleger #Gesellenbrief #Meisterbrief #Holzparkett #Parkettreparatur #Parkettversiegelung #Laminat

Wenn Sie einen kundenorientierten Bodenleger in Rohrbach suchen, dann freuen wir uns auf Ihre Anfrage

Bodenleger - Aufgabengebiet:

  • Verlegen von Bambusparkett, Stäbchenparkett
  • Korkboden verlegen
  • Parkett versiegeln
  • Holzdielenboden verlegen
  • Holzdielen erneuern
  • Sockelleisten anbringen
  • Textilen und elastischen Bodenbelägen gestalten und verlegen

2 Tipps, wie Sie Firmen ganz einfach beauftragen:

  • Tipp 1: Gibt es Empfehlungen vorheriger Kundinnen bzw. Kunden?
  • Tipp 2: Klären Sie mit der Firma, ob es Zusatzkosten gibt.