Aktuelles & Blog | Powered by Profis-for-you.de

Lästige Mücken im Garten: Das können Sie tun


Lästige Mücken im Garten: Das können Sie tun

Die milden Sommerabende eignen sich besonders gut zum Draußen auf der Terrasse, im Garten oder Hof zu sitzen. Doch kaum hat man es sich gemütlich gemacht, kommen schon die ersten Mücken und stören die friedliche Atmosphäre. Wer juckende Stiche vermeiden möchte, kann sich mit Mückenspray einsprühen oder dafür sorgen, dass die Blutsauger erst gar nicht in den Garten gelangen. Hier sind einige Tricks wie man Mücken ohne Chemie bekämpfen kann.

3 Ideen, was Sie gegen lästige Mücken im Garten tun können

Vermeiden Sie stehendes Wasser

Mücken nutzen stehendes Gewässer, um ihre Eier abzulegen. Schlüpfen diese, hat man schnell eine Horde an Mücken im Garten. Vermeiden Sie möglichst stehendes Gewässer, um den Stechmücken wenig Gelegenheit zum Brüten zu geben:

  • schütten Sie Kies in Ihre Pflanzenuntersetzer
  • leeren Sie Wasserreste aus Gießkannen und Eimern
  • decken Sie ihre Regentonnen ab
  • Goldfische oder Frösche im Gartenteich essen die Mückenlarven und schaffen Abhilfe
  • ein Wasserspiel im Teich erschwert den Mücken die Eiablage erheblich

Do it yourself: Mückenspray für den Garten

Viele herkömmliche Mückensprays reizen die Haut und werden als unangenehm empfunden. Doch wussten Sie, dass Sie mit einfachen Hausmitteln ein Spray für Ihren Garten machen können? Sie brauchen:

  • 500 ml. Mundspülung mit Minze Geschmack
  • 350 ml. abgestandenes Bier
  • 300 g. Bittersalz

Vermischen Sie alle Zutaten bis sich das Bittersalz komplett aufgelöst hat. Geben Sie die Flüssigkeit anschließend in eine Sprühflasche und fertig ist Ihr Mückenschutz. Sprühen Sie den Inhalt anschließend auf Ihrer Terrasse, Hof oder Garten. Wiederholen Sie die Prozedur, falls es regnet oder ansonsten nach ca. 2 Monaten.

Düfte die Mücken meiden

Es gibt einige Gerüche, die wir als wohltuend empfinden, die Stechmücken jedoch vertreiben. Zitrone, Bergamotte, Zimt, Eukalyptus, Zeder und Sandelholz können Mücken nicht riechen. Sie können zu folgenden Mitteln greifen:

  • angenehm riechende Kerzen
  • Öle für Duftlampen
  • Räucherstäbchen
  • Pflanzen wie Zitronenmelisse, Basilikum, Tomate, Zitronengras, Rosmarin und Lavendel
  • zünden Sie gemahlenen Kaffee auf einer feuerfesten Unterlage an

0 Kommentare von “Lästige Mücken im Garten: Das können Sie tun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.